Ortsveränderliche Betriebsmittel

Ortsveränderliche Betriebsmittel sind mindestens Jährlich zu prüfen.

Zu ortsveränderlichen Betriebsmitteln zählen alle Arten von Elektrogeräten mit Kabel und Stecker, die im Betrieb eingesetzt werden. Die Prüfungen werden auch als UVV Prüfungen bezeichnet.

Im Arbeitsschutz ist der Arbeitgeber dafür verantwortlich, dass die Prüfungen durchgeführt werden.

Mit der Prüfung der ortsveränderlichen Betriebsmittel fördern Sie den Arbeitsschutz in Ihrem Unternehmern und schützen Ihre Mitarbeiter vor Unfällen mit defekten elektrischen Geräten und vor Bränden bedingt durch elektrische Geräte.

Gerne führen wir für Ihren Betrieb die Sicherheitstechnische Prüfung durch.

© 2017: Arbeitssicherheit Westfalen | Travel Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress