Schneeräumen auf Dachflächen

Das Schneeräumen auf Dachflächen stellen immer eine Gefahr für Menschen dar. Sei es das man Absturzkanten an den Seiten hat oder durch Lichtkuppeln einbrechen kann.

In den letzten Jahren hat man vermehrt in den Medien und Unfällen gehört, wenn Personen Dachflächen von Schneelasten befreien wollten. Dabei hat es sich häufig um Unfälle gehandelt, bei denen Personen durch Lichkuppeln in Flachdächern gestürzt sind. Diese sind in den allermeisten Fällen nicht durchtrittsicher und durchbruchsicher ausgeführt.

Sollten solche Arbeiten ausgeführt werden, ist eine Gefährdungsbeurteilung zu erstellen, in der Maßnahmen gegen solche Unfallgefahren, also Schutzmaßnahmen festgelegt werden.

Im August 2017 ist die neue DGUV Information 212-002 „Schneeräumen auf Dachflächen“ veröffentlicht worden. Bedingt durch immer wieder Schwere, wenn nicht sogar tödliche Unfälle beim Schneeräumen auf Dachflächen, haben die Unfallversicherungsträger eine Information veröffentlicht, wie auf Dachflächen sicher gearbeitet werden kann.


Comments are Closed

© 2018: Arbeitssicherheit Westfalen | Travel Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress