Schutzeinrichtungen manipulieren – eine Gefahr für alle

Schutzeinrichtungen manipulieren

Immer wieder sind maschinen und Anlagen zu finden, an denen die Schutzeinrichtungen manipuliert werden. Die Gründe sind, wenn man fragt, vielschichtig:

  • Die Schutzeinrichtung stört beim arbeiten
  • Brauchen wir nicht
  • Man kann den Arbeitsprozess nicht beobachten
  • Das dauert immer so lange, bis die Maschine nach einem Stop wieder anläuft

Solche Begründungen sind auf der einen Seite oftmals verständlich, nur leider zu kurz gedacht. Die Schutzeinrichtungen sollen die Bediener und Dritte vor Gefährdungen schützen. Dazu ist der Hersteller bereits bei der Entwicklung der Maschine nach dem Produktsicherheitsgesetz verpflicht. leider ist dem Entwickler oftmals nicht bekannt, wie die Maschine eingesetzt werden soll, wodurch die Sicherheitseinrichtungen unpassend geplant werden. Das führt dazu, das Mitarbeiter die Schutzeinrichtungen gezielt manipulieren.

Grundsätzlich besteht ein Manipulationsverbot von Schutzeinrichtungen. Dieses sollten Sie als Führungskraft auch konsequent durchsetzen. Wenn Sie als Führungskraft Manipulation dulden, können Sie bei Unfällen hierfür haftbar gemacht werden.

 


Comments are Closed

© 2017: Arbeitssicherheit Westfalen | Travel Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress